DER KRANKENHAUSZWECKVERBAND

Der Krankenhauszweckverband Rheinland e.V. ist seit vielen Jahrzenten verlässlicher Partner der Krankenhäuser vornehmlich im Rheinland. Er vertritt Ihre Interessen und unterstützt sie insbesondere in allen Fragen rund um die Themenbereiche Krankenhausfinanzierung und Benchmarking.

Durch den Anschluss von mittlerweile 172 Krankenhäusern wurde bereits eine beachtliche Größe erreicht. Dies lässt sich leicht an einigen wenigen Kennzahlen ablesen: In den Mitgliedskrankenhäusern mit mehr als 68.000 Krankenhausbetten werden in jedem Jahr mehr als zwei Millionen Patienten stationär behandelt - mit einem Gesamtbudget von über 11 Milliarden Euro.

Der KHZV überblickt rund 10 Prozent der deutschen Krankenhäuser und gibt die Ergebnisse an die Mitgliedskrankenhäuser weiter.

Durch fachliche Kompetenz und personelle Kontinuität möchte der KHZV das bestehende große Maß an Vertrauen zwischen ihm und seinen Partnern festigen und weiter ausbauen.

Mit regelmäßigen Auswertungen werden die Krankenhäuser bei der Analyse ihrer Kosten- und Leistungsdaten unterstützt. Es stehen beispielsweise Benchmarkings zum DRG-Leistungsspektrum, zu Managementkennzahlen, zu Qualitätsindikatoren und zu Klinischen Leistungsgruppen zur Verfügung.